Astronomische Jahrbücher 2010, Teil 2

Ahnerts Astro­no­mi­sches Jahr­buch 2010

Ahnerts Astronomisches Jahrbuch 2010Ahnerts Astro­no­mi­sches Jahr­buch hat sich über die Jah­re doch sehr ver­än­dert und ich traue­re noch immer ein wenig der Buch­form nach. Neben groß­for­ma­ti­gen Astro­fo­tos, Gra­fi­ken und Tabel­len fin­det man hier aber alle nöti­gen Infor­ma­tio­nen, die für die Durch­füh­rung eige­ner Beob­ach­tun­gen von Son­ne, Mond und Pla­ne­ten wich­tig sind. Des­halb dient es mir auch als gute Vor­la­ge, für die Beschrei­bung des monat­li­chen Stern­him­mels auf mei­ner Home­page. Im Gegen­satz zum Him­mels­jahr, ist es aber eher für den fort­ge­schrit­te­nen Ama­teur und weni­ger für den Ein­stei­ger in die Astro­no­mie geeignet. 

Neu in die­sem Jahr ist das ver­än­der­te Kalen­da­ri­um mit Mond­pha­sen zu Beginn jeden Monats. Am Anfang des Hef­tes gibt es eine kur­ze Ein­füh­rung zur Ori­en­tie­rung am Him­mel und zum Gebrauch der Lek­tü­re, sowie einen kur­zen Über­blick über wich­ti­ge Ereig­nis­se des Jah­res 2010. Danach folgt die Beschrei­bung der ein­zel­nen Mona­te in über­wie­gend schrift­li­cher und tabel­la­ri­scher Form. Neben aus­führ­li­chen Infor­ma­tio­nen zum Mond- und Pla­ne­ten­lauf, inter­es­san­te Kon­stel­la­tio­nen und Erschei­nun­gen der Jupi­ter- und Saturn­mon­de, wird auch der aktu­el­le Stern­him­mel, mit Infos zu Dop­pel­ster­nen, Ver­än­der­li­che Ster­nen und Deep Sky – Objek­ten, vor­ge­stellt. Abge­run­det wird das Gan­ze dann mit einem astro­no­mi­schen The­ma pas­send zum jewei­li­gen Monat.

Umfang­rei­cher als im Him­mels­jahr ist der Anhang: Hier kann man Tabel­len zu Stern­be­de­ckun­gen durch den Mond, strei­fen­den Stern­be­de­ckun­gen, ver­schie­de­ne Ephe­me­ri­den zu den Pla­ne­ten, eine kur­ze Vor­schau auf das Jahr 2011, sowie Infos zur Son­nen­ak­ti­vi­tät, Pla­ne­to­iden und Kome­ten fin­den. Lei­der hält man sich von den Beschrei­bun­gen der ein­zel­nen Mona­te her sehr nah an die monat­li­che Schwes­ter­pu­bli­ka­ti­on Ster­ne und Welt­raum. Die Fol­ge war, dass es in den letz­ten Jah­ren oft zu inhalt­li­chen Über­schnei­dun­gen kam. Trotz­dem erhält man für 10,90 € einen prak­ti­schen Beglei­ter für die Pla­nung eige­ner astro­no­mi­scher Beobachtungen.

Ahnerts Astro­no­mi­sches Jahr­buch 2010: Beob­ach­tungs­tipps für den Sternenhimmel
Spek­trum der Wissenschaft
ISBN: 9783941205277
Bro­schiert, 198 Sei­ten, 29,9 x 21,2 x 1,5 cm

Andreas

Andreas Schnabel war bis zum Ende der Astronomie-Zeitschrift "Abenteuer Astronomie" im Jahr 2018 als Kolumnist tätig und schrieb dort über die aktuell sichtbaren Kometen. Neben Astronomie, betreibt der Autor des Blogs auch Fotografie und zeige diese Bilder u.a. auf Flickr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.