Apollo 11 Landeplatz in hoher Auflösung

Lese­zeit: < 1 minu­te Unge­fähr einem Monat nach­dem der Lunar Recon­nais­sance Orbi­ter (LRO) den Lan­de­platz von Apol­lo 11 foto­gra­fiert hat, hat die NASA am 29. Sep­tem­ber ein wei­te­res, aber dies­mal deut­lich hoch­auf­lö­sen­de­res Foto prä­sen­tiert.  Zuvor hat­te der Mond­or­bi­ter schon ande­re Apol­lo Lan­de­plät­ze in hoher Auf­lö­sung abge­lich­tet. So zum Bei­spiel den von Apol­lo 12 und 14… Das Bild der Tran­qui­li­ty Base, an dem Neil Arm­strong und Buzz Ald­rin am 20. Juli 1969…

Wei­ter­le­sen

LRO fotografiert Apollo Landeplätze

Lese­zeit: < 1 minu­te Pünkt­lich zum 40. Jah­res­tag der Apol­lo 11 Mond­lan­dung, hat der Lunar Recon­nais­sance Orbi­ter (LRO) der NASA die Lan­de­stel­len von Apol­lo 11, 14, 15, 16 und 17 foto­gra­fiert.  Auf­ge­nom­men wur­den die Bil­der zwi­schen dem 11. und 15. Juli mit der LROC Kame­ra der Son­de. Zu erken­nen sind die Abstiegs­stu­fen der Mond­fäh­ren, die einen lan­gen Schat­ten auf der Mond­ober­flä­che wer­fen. Obwohl der LRO noch nicht sei­ne end­gül­ti­ge Umlaufbahn…

Wei­ter­le­sen

STS-125: Hubbles letzte Servicemission

Lese­zeit: 2 Minu­ten Um 20:02 Uhr star­te­te ges­tern die Raum­fäh­re Atlan­tis von Cape Cana­veral aus zur Mis­si­on STS-125. Aller­dings hat­te ich den Start ges­tern bei­na­he ver­passt, konn­te aber noch die Start­vor­be­rei­tun­gen bis 15 Minu­ten vor dem Lift-off via NASA-TV ver­fol­gen. An Bord sind der Kom­man­dant Scott Alt­man, Pilot Gre­go­ry C. John­son und die Mis­si­ons­spe­zia­lis­ten Micha­el Good, Megan McAr­thur, John Gruns­feld, Mike Mas­si­mi­no und Andrew Feus­tel. Ihre Mis­si­on: Das Hubble…

Wei­ter­le­sen

Satellitenkollision im Erdorbit

Lese­zeit: < 1 minu­te Am Diens­tag den 10. Febru­ar 2009 kol­li­dier­ten der 1997 gestar­te­te Iri­di­um 33 und ein aus­ran­gier­ter rus­si­scher Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sa­tel­lit Cos­mos 2251 (seit 1993 im Erdor­bit) über dem nörd­li­chen Sibi­ri­en und hin­ter­lie­ßen eine mas­si­ve Trüm­mer­wol­ke in 790 km Höhe. Der Zusam­men­stoß der bei­den Satel­li­ten stellt in der unbe­mann­ten Raum­fahrt auch eine Pre­mie­re dar, weil nie­mals zuvor zwei gro­ße und intak­te Satel­li­ten mit­ein­an­der kol­li­dier­ten. Davor gab es nur Zusam­men­stö­ße zwischen…

Wei­ter­le­sen

MER Überstunden

Lese­zeit: < 1 minu­te Nun ist es tat­säch­lich schon 5 Jah­re her, als der ers­te Mars Explo­ra­ti­on Rover (MER) auf dem Mars lan­de­te. Eigent­lich soll­ten die bei­den Robo­­ter-Fahr­­zeu­­ge nur 3 Mona­te die nähe­re Umge­bung des Lan­de­orts erfor­schen. Die­se Vor­ga­be wur­de nun schon um das 19fache über­trof­fen! Spi­rit lan­de­te am 4. Janu­ar 2004 im Gusev Kra­ter, weil man ver­mu­te­te, dass es dort in der Ver­gan­gen­heit Was­ser gege­ben haben könn­te. Aber erst…

Wei­ter­le­sen

Christmas Eve ’68

Lese­zeit: < 1 minu­te Als ich heu­te auf der Inter­net­sei­te des Astro­no­my Pic­tu­re of the Day (APOD) vor­bei­schau­te, sprang mir sogleich das Bild ins Auge, wel­ches die Crew von Apol­lo 8 vor genau 40 Jah­ren aus der Mond­um­lauf­bahn geschos­sen hat. Näm­lich jenes Bild, das den Auf­gang unse­ren blau­en Pla­ne­ten über dem Mond­ho­ri­zont zeigt. Die Astro­nau­ten von Apol­lo 8, mit  Kom­man­dant Frank Bor­man, CM Pilot Jim Lovell und LM Pilot Wil­liam Anders,…

Wei­ter­le­sen