Christmas Eve ’68

Lese­zeit: < 1 minu­te

Erdaufgang - Apollo 8 © NASAAls ich heu­te auf der Inter­net­sei­te des Astro­no­my Pic­tu­re of the Day (APOD) vor­bei­schau­te, sprang mir sogleich das Bild ins Auge, wel­ches die Crew von Apol­lo 8 vor genau 40 Jah­ren aus der Mond­um­lauf­bahn geschos­sen hat. Näm­lich jenes Bild, das den Auf­gang unse­ren blau­en Pla­ne­ten über dem Mond­ho­ri­zont zeigt.

Die Astro­nau­ten von Apol­lo 8, mit  Kom­man­dant Frank Bor­man, CM Pilot Jim Lovell und LM Pilot Wil­liam Anders, tra­ten zu Hei­lig­abend in den Mond­or­bit ein. Davor star­te­te sie am 21. Dezem­ber zum ers­ten Mal mit der Saturn 5, die am 16. Juli 1969 die Crew von Apol­lo 11 zum Mond brin­gen soll­te. Und die­ses Ereig­nis, pünkt­lich zum „Jahr der Astro­no­mie“, jährt sich 2009 auch zum 40. Mal.

Die NASA zeig­te damals eine Live-Über­tra­gung, des­sen Mit­schnitt  man sich auf der NASA Home­page anse­hen kann. Ergrif­fen von die­sem ein­zig­ar­ti­gen Augen­blick, die win­zig und zer­brech­lich erschei­nen­de Oase in der Lee­re des Welt­raums zu sehen, rezi­tier­te die Crew aus der Gene­sis. Die­se eine Sze­ne wur­de auch sehr schön in der Fol­ge „Der Flug zum Mond“ der HBO Serie From the Earth to the Moon thematisiert.

In die­sem Sin­ne Fro­he Weih­nach­ten

Andreas

Andreas Schnabel war bis zum Ende der Astronomie-Zeitschrift "Abenteuer Astronomie" im Jahr 2018 als Kolumnist tätig und schrieb dort über die aktuell sichtbaren Kometen. Neben Astronomie, betreibt der Autor des Blogs auch Fotografie und zeige diese Bilder u.a. auf Flickr.

Ein Kommentar:

  1. Pingback:Apollo 8: Earthrise an Heiligabend | Astrofan80s Blog

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.