Nova mit 6. Größenklasse im Perseus

Das CBAT sowie Aben­teu­er Astro­no­mie berich­te­ten am Sonn­tag­abend, dass eine unge­wöhn­li­che Nova mit 6. Grö­ßen­klas­se im Stern­bild Per­seus, nahe Capel­la im Fuhr­mann, auf­ge­taucht sei. Ent­deckt wur­de sie erst ges­tern Nach­mit­tag vom japa­ni­schen Astro­no­men Y. Naka­mu­ra. Mit die­ser Hel­lig­keit kann man das Objekt theo­re­tisch schon mit blo­ßem Auge, spä­tes­tens aber mit jedem Fern­glas sehen. Laut den Him­mels­ko­or­di­na­ten fällt der Ort mit der Zwerg­no­va V392 Persei - einem Ver­än­der­li­chen vom Typ U Gemi­no­rum – zusam­men, die in den letz­ten Jah­ren nicht über 13,5 mag hin­aus­ge­kom­men ist. Zur Zeit ist die Nova Persei 2018 6,2 mag hell! Zu Stan­dard­be­ob­ach­tungs­zeit gegen 23 Uhr Som­mer­zeit befin­det sich Capel­la nied­rig im Nord­wes­ten über dem Hori­zont. Das Ziel­ge­biet, mit dem „neu­en Stern“, befin­det sich nur weni­ge Grad  west­lich von Capel­la. Beob­ach­tun­gen, visu­el­le und spek­tra­le Mes­sun­gen sind auch von Ama­teur­as­tro­no­men erbeten.

Posi­ti­on der Nova V392 Persei – Gra­fik erstellt mit Sky­Sa­fa­ri 6 for iOS

P.S. Die Hel­lig­keit der Nova fällt offen­bar wie­der ab. Die letz­ten Mes­sung heu­te Mor­gen lag bei 6,7 mag (Quel­le: Astrotreff.de).

  V392 Per – Auf­such­kar­te (87,7 KiB, 363 hits)

Wei­ter­füh­ren­de Links:

Dis­kus­si­on zu V392 Per im Forum – Astro­treff Südkurve
Thread zu V392 Per im Astro­treff Forum
Astro­blog Bad Lipp­sprin­ge: Ein Stern wächst über sich hinaus
The Astronomer’s Telegramm

Andreas

Andreas Schnabel war bis zum Ende der Astronomie-Zeitschrift "Abenteuer Astronomie" im Jahr 2018 als Kolumnist tätig und schrieb dort über die aktuell sichtbaren Kometen. Neben Astronomie, betreibt der Autor des Blogs auch Fotografie und zeige diese Bilder u.a. auf Flickr.

2 Kommentare:

  1. Pingback:Allgemeines Live-Blog ab dem 30. April 2018 | Skyweek Zwei Punkt Null

  2. Die­se Weit­feld­auf­nah­me von V392 Persei wur­de am 30.4.2018 um 22:14 Uhr UT auf­ge­nom­men und sie zeigt (mit einem Pfeil mar­kiert) die Nova in dem betref­fen­den Ster­nen­feld. Der hel­le Stern links in der Nähe ist Capel­la im Stern­bild Fuhr­mann. Die Hel­lig­keit des Sterns hat seit Sonn­tag deut­lich nach­ge­las­sen und ich schät­ze die­se auf 7,3 mag d.h. rund 1 Grö­ßen­klas­se schwä­cher als noch 24h zuvor. Auch mit dem 8x42 Fern­glas war die­se nicht ein­fach zu erken­nen auf­grund des hel­len Mondlichts.

    Nova 2018 Persei

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.