Windeignungsgebiete in Märkisch Heide präzisiert

Heu­te stand in einem Arti­kel in der Lau­sit­zer Rund­schau (LR), dass die Gemein­de­ver­tre­ter von Mär­kisch Hei­de im Rah­men des Flä­chen­nut­zungs­plans zuge­stimmt haben, Wind­rä­der im Bereich Bie­bers­dorf, Klein Lei­ne und Groß Lei­ne zu kon­zen­trie­ren. Nun erstaunt mich der Beschluss der Gemein­de­ver­tre­ter von Mär­kisch Hei­de kei­nes­wegs, da ich das The­ma schon seit län­ge­rer Zeit mit Inter­es­se ver­fol­ge. Sicher­lich spie­len hier mehr wirt­schaft­li­che Inter­es­sen und weni­ger öko­lo­gi­sche Aspek­te eine Rolle. 😉…

Wei­ter­le­sen

Lübben: Der alltägliche Wahnsinn

Zur Zeit macht das fah­ren durch mei­ne Hei­mat­stadt Lüb­ben über­haupt kei­nen Spaß mehr, weil zahl­rei­che Bau­stel­len den Ver­kehrs­fluss nach­hal­tig behin­dern. Die Fol­ge ist, dass es regel­mä­ßig zu einem Ver­kehrs­cha­os an den Ampel­kreu­zun­gen kommt, beson­ders ent­lang der B 87, der durch den Lärm und den Abga­sen jeder Groß­stadt Kon­kur­renz machen kann. So ist neben den Bau­ar­bei­ten am Klei­nen Hain und dem Brü­cken­neu­bau an der Kreu­zung Spreeufer /…

Wei­ter­le­sen

Neues vom IYA im Oktober

Das Inter­na­tio­na­le Jahr der Astro­no­mie (IYA 2009) neigt sich so lang­sam aber sicher der End­pha­se ent­ge­gen. Und eini­ge Mit­men­schen hier­zu­lan­de haben wahr­schein­lich immer noch nichts davon mit­be­kom­men. Ganz anders sieht die Sach­la­ge in ande­ren Tei­len der Welt aus, wo das The­ma auch in den natio­na­len Medi­en Anklang fin­det. So fand am letz­ten Mitt­woch vor dem Wei­ßen Haus eine Star Par­ty statt, in der Prä­si­dent Oba­ma zahlreiche…

Wei­ter­le­sen

Gemeinde Märkisch Heide stimmt für Windpark in Biebersdorf

Man war ich froh, als ich zufäl­li­ger­wei­se auf die­sen Arti­kel vom 1. Okto­ber 2009 in der Lau­sit­zer Rund­schau stieß: Dem­nach haben die Gemein­de­ver­tre­ter von Mär­kisch Hei­de zuge­stimmt, elf wei­te­re Wind­kraft­an­la­gen in der Nähe von Bie­bers­dorf zu errich­ten. Das wur­de auch lang­sam Zeit, dass der Wind­park Brie­sen­see Zuwachs bekommt, zumal die vor­han­de­nen Wind­rä­der nörd­lich von Radens­dorf von eini­gen Mit­men­schen schon über­se­hen wur­den. Außer­dem wird die­sem neu­en Regionalplan…

Wei­ter­le­sen

Positive Entwicklung in der Windkraftproblematik?

In den letz­ten Tagen konn­te ich mal wie­der eini­ge inter­es­san­te Sachen zum The­ma Wind­kraft in mei­nem Hei­mat­kreis in Erfah­rung brin­gen. Es ist ja hin­rei­chend bekannt, dass sich das Lan­des­par­la­ment im Mai für eine Abstand­re­ge­lung zwi­schen Wind­kraft­an­la­gen und Wohn­be­bau­ung von 1000 Metern aus­ge­spro­chen hat, was für die Volks­in­itia­ti­ve Wind­rad aller­dings noch viel zu wenig ist. Sie for­dern unter ande­rem einen Min­dest­ab­stand von 1500 Metern und kan­di­die­ren sogar…

Wei­ter­le­sen

Brot und Spiele

Man fängt bekannt­lich mehr Flie­gen mit Honig als mit Essig und posi­ti­ve PR in den Medi­en, Blen­dung und erfolg­rei­ches Mar­ke­ting mit Syn­er­gie­ef­fekt, um die eige­nen Inter­es­sen zu ver­tre­ten, sind dann schon die hal­be Mie­te um jemand für eine bestimm­te Sache zu gewin­nen. Egal wie viel der Spaß dann am Ende kos­tet. Nicht viel anders läuft es näm­lich auch in der Poli­tik oder im Lob­by­is­mus ab. Um so erstaunter…

Wei­ter­le­sen

Windräder auf ein Neues

Am 24. Juni 2009 wird der Haupt­aus­schuss im Lan­des­par­la­ment in Pots­dam sich abschlie­ßend bera­ten und dem Par­la­ment eine Beschluss­emp­feh­lung prä­sen­tie­ren, damit sich der Land­tag im Juli mit dem Anlie­gen der Volks­in­itia­ti­ve gegen die Mas­sen­be­bau­ung von Wind­rä­dern beschäf­ti­gen kann. Zuvor hat der Umwelt­aus­schuss die For­de­run­gen der Volks­in­itia­ti­ve abge­lehnt, die unter ande­rem einen Min­dest­ab­stand von 1500 Metern zur Wohn­be­bau­ung und 10 km zwi­schen Wind­ge­bie­ten for­dern. Auf Antrag der…

Wei­ter­le­sen

Terminator 4… gesehen

Eines vor­weg: Der Film reiht sich naht­los in die drei vor­her­ge­hen­den Tei­le ein, wobei die­ser Film mei­ner Mei­nung nach etwas bes­ser als Teil 3 aber nicht den Charme von Teil 1 und 2 erreicht. Wer hät­te das gedacht, dass ich inner­halb weni­ger Wochen noch ein­mal ins Kino ren­ne. Aber Ter­mi­na­tor 4 – Die Erlö­sung muss­te ich mir unbe­dingt anse­hen. Über­ra­schen­der­wei­se (oder auch nicht?) waren dies­mal viel…

Wei­ter­le­sen

STAR TREK 11… gesehen

Nach Jah­ren der Sta­gna­ti­on im Star Trek Fran­chise, gab es end­lich mal wie­der einen Film im Kino zu bestau­nen. Und ich habe sie alle im Kino gese­hen. Na wenigs­tens ab Star Trek 7 mit der Next Genera­ti­on Crew um Cap­tain Picard. Und ich muss geste­hen mit Star Trek 11 hier den bes­ten Kino­film der Rei­he vor mir zu haben. Vor­her habe ich mich nicht mal Spoilern…

Wei­ter­le­sen

Das leidige Thema: „Killerspiele“

Ich kann es ein­fach nicht mehr hören, wenn gewis­se Poli­ti­ker und beson­ders ein Direk­tor des Kri­mi­no­lo­gi­schen For­schungs­in­sti­tut Nie­der­sach­sens ver­su­chen, den Grund für den schreck­li­chen Amok­lauf des 17 jäh­ri­gen Tim K. in einer Real­schu­le in Win­nen­den auf so genann­te „Kil­ler­spie­le“ zu redu­zie­ren und ein Ver­bot die­ser Medi­en for­dern. Das hat zur Fol­ge, dass Mil­lio­nen von Spie­lern, auf Grund ihres Hob­bys, bevor­mun­det, dif­fa­miert und gleich­zei­tig an den Pranger…

Wei­ter­le­sen

Pro7 kickt Terminator S.C.C. aus dem Abendprogramm

Als ob ich es nicht geahnt hät­te. Nach nur 6 Fol­gen und ste­tig sin­ken­der Quo­ten, wan­dert die Sci­­Fi-Action-Serie Ter­mi­na­tor: S.C.C. (orig. Ter­mi­na­tor: The Sarah Con­nor Cro­ni­cles) ins Nacht­pro­gramm des Sen­ders ab. Die noch aus­ste­hen­den 3 Fol­gen der 1. Staf­fel wer­den dann immer mon­tags um 0.10 Uhr ver­sen­det. Das bedeu­tet lei­der auch, dass wir nicht so bald in den Genuss der 2. Staf­fel kom­men wer­den. Jeden­falls nicht…

Wei­ter­le­sen

Der Kampf geht weiter

Irgend­wann wird die Bran­den­bur­ger Land­schaft sicher­lich von Win­rä­dern über­seht sein. Jeden­falls wenn es nach dem Wil­len der Wind­rad­lob­by geht. Auch wenn der Regio­nal­plan zur Zeit außer Kraft gesetzt ist und ein neu­er erst Ende 2009 rechts­kräf­tig wird, ver­su­chen die Wind­kraft­be­trei­ber immer noch vehe­ment an Flä­chen zu gelan­gen, um dort ihre Spar­gel auf­stel­len zu las­sen. Der alte Regio­nal­plan von 2003 wur­de näm­lich noch ohne Rück­spra­che mit den…

Wei­ter­le­sen