Objekte des Monats: Die Galaxien NGC 147 & NGC 185

Die bei­den Zwerg­ga­la­xien NGC 147 und NGC 185 im Stern­bild Kas­sio­peia, nahe an der Gren­ze zur Andro­me­da, sind Beglei­ter der Andro­me­da­ne­bels (Mes­sier 31), die sich 7 Grad süd­lich der bei­den Gala­xien befin­det. NGC 185 wur­de am 30. Novem­ber 1787 von dem deutsch-bri­­ti­­schen Astro­no­men Wil­helm Her­schel als schwa­cher Nebel auf­ge­fun­den. Sein Sohn John fand NGC 147 am 8. Sep­tem­ber 1829. Bei­de Gala­xien wur­den im Jahr 1944 von…

Wei­ter­le­sen

Neue Nova in der Kassiopeia

Der japa­ni­sche Ama­teur­as­tro­nom Yuji Naka­mu­ra ent­deck­te am 18. März 2021 eine neue Nova in der Kas­sio­peia. Die Nova Cas­sio­peia 2021 (V1405 Cas) hat zur Zeit eine Hel­lig­keit von 7,5 mag und ist bereits sehr ein­fach in klei­nen Fern­glä­sern beob­acht­bar. Es wird erwar­tet, dass die Nova in den kom­men­den Tagen noch etwas hel­ler wird. Sie befin­det sich nur eine Voll­mond­brei­te süd­lich des offe­nen Stern­hau­fens Mes­sier 52 an…

Wei­ter­le­sen