Hubble nimmt Komet 103P/Hartley 2 ins Visier

Lese­zeit: 2 Minu­ten In Vor­be­rei­tung auf die EPO­XI-Mis­­si­on der NASA Raum­son­de Deep Impact, hat das Welt­raum­te­le­skop Hub­ble (HST) den Kome­ten 103P/Hartley 2 am 25. Sep­tem­ber 2010 abge­lich­tet. Zu die­sem Zeit­punkt befand sich der Komet 172 Mil­lio­nen Kilo­me­ter (1,153 AE) von der Son­ne und 32,6 Mil­lio­nen Kilo­me­ter (0,218 AE) von der Erde ent­fernt. Am 4. Novem­ber 2010 soll Deep Impact am Kome­ten­kern vor­bei­flie­gen und ihn wis­sen­schaft­lich untersuchen.

Wei­ter­le­sen

Hubbles Zwanzigster

Lese­zeit: < 1 minu­te Am 24. April 1990 setz­te die Space Shut­tle Crew der Dis­co­very, wäh­ren der Mis­si­on STS-31, das Hub­ble Space Tele­scope (HST) in der Umlauf­bahn aus. Pünkt­lich zum bun­des­wei­ten Astro­no­mietag am kom­men­den Sams­tag, kön­nen wir nun zeit­gleich Hub­bles 20. Geburts­tag fei­ern. Und wie wür­digt man die­ses Ereig­nis am Bes­ten? Natür­lich mit einem neu­en fan­tas­ti­schen Bild einer Nebel­re­gi­on, gepaart mit einer, wie ich fin­de, tref­fen­den Lobes­hym­ne der Hub­ble-Betrei­ber: Hubble’s…

Wei­ter­le­sen

Hubbles Blick auf P/2010 A2

Lese­zeit: < 1 minu­te Vor kur­zem habe ich über eine poten­ti­el­le Kol­li­si­on im Aste­ro­iden­gür­tel berich­tet. Nun hat das Hub­ble Space Tele­scope (HST) das kome­ten­ar­ti­ge Objekt P/2010 A2 (LINEAR) mit sei­ner Wide Field Came­ra 3 abge­lich­tet. P/2010 A2 wur­de am 6. Janu­ar 2010 durch das Lin­coln Near Earth Aste­ro­id Rese­arch Pro­gram ent­deckt. Das Hub­­ble-Foto vom 25. und 29. Janu­ar 2010 zeigt ein geheim­nis­vol­les X‑förmiges Mus­ter, was dar­auf hin­deu­tet, dass hier wohl…

Wei­ter­le­sen

Hubbles neuer Blick ins All

Lese­zeit: < 1 minu­te Das 19 Jah­re alte Hub­ble Space Tele­scope (HST) wur­de erst im Mai die­sen Jah­res, wäh­rend der Mis­si­on STS-125 der Raum­fäh­re Atlan­tis, repa­riert und mit neu­en und leis­tungs­fä­hi­ge­ren Instru­men­ten aus­ge­stat­tet. Und wir haben gan­ze 4 Mona­te dar­auf war­ten müs­sen, bis neue spek­ta­ku­lä­re Bil­der des HST ver­öf­fent­licht wer­den. Am 9. Sep­tem­ber hat die NASA nun offi­zi­ell die ers­ten Bil­der prä­sen­tiert, die nach der Test- und Kali­bra­ti­ons­pha­se der neuen…

Wei­ter­le­sen

Neuer Einschlag auf Jupiter?

Lese­zeit: < 1 minu­te Da fährt man ein­mal im Jahr in den Urlaub, schaut kei­ne Nach­rich­ten und ist im All­ge­mei­nen nicht online und dann das: Exakt 15 Jah­re nach dem Ein­schlag des Kome­ten Shoema­­ker-Levy 9 im Juli 1994 auf dem Jupi­ter, könn­te es vor weni­gen Tagen erneut einen Ein­schlag auf dem größ­ten Pla­ne­ten unse­res Son­nen­sys­tems gege­ben haben. Der aus­tra­li­sche Ama­teur­as­tro­nom Antho­ny Wes­ley hat am 19. Juli 2009 in der Süd­pol­re­gi­on des…

Wei­ter­le­sen

STS-125: Hubbles letzte Servicemission

Lese­zeit: 2 Minu­ten Um 20:02 Uhr star­te­te ges­tern die Raum­fäh­re Atlan­tis von Cape Cana­veral aus zur Mis­si­on STS-125. Aller­dings hat­te ich den Start ges­tern bei­na­he ver­passt, konn­te aber noch die Start­vor­be­rei­tun­gen bis 15 Minu­ten vor dem Lift-off via NASA-TV ver­fol­gen. An Bord sind der Kom­man­dant Scott Alt­man, Pilot Gre­go­ry C. John­son und die Mis­si­ons­spe­zia­lis­ten Micha­el Good, Megan McAr­thur, John Gruns­feld, Mike Mas­si­mi­no und Andrew Feus­tel. Ihre Mis­si­on: Das Hubble…

Wei­ter­le­sen

„Hubbles nächste Entdeckung“ Arp 274 im Bild

Lese­zeit: 2 Minu­ten Ende Janu­ar 2009 hat­te das Space Tele­scope Sci­ence Insti­tu­te (STScI) zu einer Mit­mach­ak­ti­on auf­ge­ru­fen, um im Rah­men der Akti­on „100 Stun­den Astro­no­mie“ zum IYA 2009 das nächs­te Ziel für das berühm­te Welt­raum­te­le­skop aus­zu­wäh­len. Das wech­sel­wir­ken­de Gala­xien­triplet Arp 274 erhielt am Ende der Akti­on 67.021 Stim­men von über 140.000 abge­ge­be­nen und konn­te sich somit gegen sechs wei­te­re Kan­di­da­ten durch­set­zen. Wie ver­spro­chen lich­te­te Hub­ble das Sie­ger­ob­jekt am 1.…

Wei­ter­le­sen

Hubbles nächste Entdeckung – Du entscheidest!

Lese­zeit: < 1 minu­te Die Hub­­ble-Betrei­­ber, ins­be­son­de­re das Space Tele­scope Sci­ence Insti­tu­te (STScI), haben sich zum Inter­na­tio­na­len Jahr der Astro­no­mie (IYA2009) was ganz beson­de­res ein­fal­len las­sen: Im Rah­men der welt­weit koor­di­nier­ten Akti­on „100 Stun­den Astro­no­mie“, kön­nen Men­schen auf der gan­zen Welt abstim­men, wel­ches Objekt mit dem Hub­ble Space Tele­scope beob­ach­tet wer­den soll. Nach dem Mot­to „Hubble’s Next Dis­co­very – You Deci­de“ (Link) ste­hen sechs, auch für die For­schung sehr interessante,…

Wei­ter­le­sen

Exoplaneten direkt abgebildet

Lese­zeit: < 1 minu­te Mit Hil­fe adap­ti­ver Optik haben Astro­no­men mit dem Keck- und Gemi­­ni-Tele­­skop, ein Mehr­fach­pla­ne­ten­sys­tem um den 150 Licht­jah­re ent­fern­ten Stern HR 8799 im Stern­bild Pega­sus abge­bil­det. Die drei Pla­ne­ten haben eine Mas­sen, die den des Jupi­ters um das 10, 9 und 6fache über­stei­gen. Die Him­mels­kör­per sind jeweils 24, 37 und 67 Astro­no­mi­sche Ein­hei­ten (AE) von ihrem Zen­trals­tern ent­fernt. Sicher kein Zufall, dass auch das Hub­ble Space Telescope…

Wei­ter­le­sen

Design erneuert

Lese­zeit: < 1 minu­te Ich habe mei­nen Blog heu­te einen neu­en Anstrich ver­passt. Nach wie vor benut­ze ich das Ave­­nue-The­­me von web-funk.de in der aktu­el­len Ver­si­on 5. Ande­re The­mes pass­ten ein­fach nicht zur Schlicht­heit die­ses Blogs. 😉 Zumin­des­tens konn­te ich jetzt auch ein eige­nes Hea­­der-Bild ein­fü­gen. Es zeigt den nörd­li­chen Teil der rund 35 Mil­lio­nen Lj ent­fern­ten Spi­ral­ga­la­xie M74 (NGC628) in den Fischen. Das Foto ist ein Kom­po­sit aus Bildern,…

Wei­ter­le­sen