Leuchtende Nachtwolken am Morgen des 9. Juni

Lese­zeit: 2 Minu­ten Die ers­ten Leuch­ten­den Nacht­wol­ken die­ser Sai­son wur­den bereits Ende Mai im Nor­den Deutsch­lands beob­ach­tet. Mei­ne ers­te Beob­ach­tung Leuch­ten­der Nacht­wol­ken, am Mor­gen des 3. Juni 2019, liegt gera­de ein­mal eine Woche zurück und gehört für mich gleich­zei­tig auch zu den frü­hes­ten Sich­tun­gen die­ses inter­es­san­ten atmo­sphä­ri­schen Phä­no­mens. Der Grund für die Ent­ste­hung von NLC in der Hoch­at­mo­sphä­re ist immer noch nicht ganz geklärt und nach wie vor aktueller…

Wei­ter­le­sen

Bericht vom 22. Südbrandenburger Sternfreundetreffen

Lese­zeit: 3 Minu­ten Am 27. April 2019 fand wie­der das 22. SBST statt und wur­de dies­mal vom schlech­ten Wet­ter getrübt. In den letz­ten Jah­ren hat­ten wir immer Glück mit der Wit­te­rung, so dass man auch immer beob­ach­ten konn­te. Lei­der nicht in die­sem Jahr. An die­sem Sams­tag zeig­ten sich nur ver­ein­zelt ein paar Wol­ken­lü­cken, die zumin­dest mal erlaub­ten, einen kur­zen Blick auf unser Zen­tral­ge­stirn zu wer­fen. Trotz der wid­ri­gen Wetterumstände,…

Wei­ter­le­sen

Das war das 19. Herzberger Teleskoptreffen

Lese­zeit: 5 Minu­ten In die­sem Jahr fand das tra­di­tio­nel­le Herz­ber­ger Tele­skop­tref­fen (HTT) bereits kurz vor der Neu­mond­pha­se Anfang Sep­tem­ber statt. Auf­grund des Jeß­nig­kers Gemein­de­fes­tes am Wochen­en­de, reis­ten die ers­ten Besu­cher erst am Mon­tag an. Und am Mitt­woch, einen Tag vor dem offi­zi­el­len Beginn des Tref­fens, war die gro­ße Beob­ach­ter­wie­se schon so gut gefüllt, dass die anrei­sen­den Süd­kur­ven­mit­glie­der am Don­ners­tag­abend fast kei­ne lee­re Flä­che mehr an ihrem ange­stamm­ten Platz an…

Wei­ter­le­sen

Impressionen von der totalen Mondfinsternis am 27. Juli 2018

Lese­zeit: 2 Minu­ten Auch unse­re HTT-Süd­­­kur­­ve hat­te am Abend des 27. Juli 2018 Glück mit dem Wet­ter. Die tota­le Ver­fins­te­rung des Mon­des konn­ten wir in der Nacht nahe­zu in vol­ler Län­ge von Fins­ter­wal­de aus, bei tro­pi­schen Tem­pe­ra­tu­ren in kur­zer Hose und T‑Shirt, beob­ach­ten. Ins­ge­samt tra­fen sich ein gro­ßer Teil der Süd­kur­ve bei einer klei­nen Grill­par­ty im Gar­ten von Fami­lie Mül­ler. Dort wur­den auch die mit­ge­brach­ten Fern­roh­re auf­ge­baut, so dass…

Wei­ter­le­sen

Auf dem 21. Südbrandenburger Sternfreundetreffen in Rückersdorf

Lese­zeit: 4 Minu­ten Am Sams­tag, dem 5. Mai 2018, fand nun­mehr das 21. Süd­bran­den­bur­ger Stern­freun­de­tref­fen statt. Unge­fähr drei Dut­zend Ster­nen­freun­de tra­fen sich bei herr­li­chem son­ni­gen Früh­lings­wet­ter am neu­en Stand­ort in Rück­ers­dorf bei Dober­lug-Kir­ch­hain (Elbe-Els­­ter). Der Stand­ort, direkt auf dem Sport­platz des Mehr­ge­nera­tio­nen­haus gele­gen, hat einen rela­tiv guten Blick in Rich­tung Süden. In Rich­tung Osten und Wes­ten wird der Platz durch klei­ne­re Kie­fern­wäl­der umrahmt. Auf­grund der Wit­te­rung über­rasch­te es dann…

Wei­ter­le­sen

Mondsichel und Abendstern

Lese­zeit: < 1 minu­te An den letz­ten zwei Aben­den stand die dün­ne Mond­si­chel, zusam­men mit dem Abend­stern Venus, nach Son­nen­un­ter­gag über dem west­li­chen Hori­zont. Und man merkt auch, dass die Tage deut­lich län­ger wer­den, denn erst gegen 21 Uhr war es dun­kel genug, um auch die hells­ten Ster­ne abzu­bil­den. Der 9% beleuch­te­te Mond befand sich zu die­sem Zeit­punkt genau im Gol­de­nen Tor der Eklip­tik, zwi­schen den Offe­nen Stern­hau­fen Ple­ja­den und…

Wei­ter­le­sen

Das war das 18. Herzberger Teleskoptreffen

Lese­zeit: 6 Minu­ten Nun ist das 18. Herz­ber­ger Tele­skop­tref­fen (HTT), was vom 21. bis 24. Sep­tem­ber 2017 statt­fand, auch wie­der Geschich­te. Und trotz der eher wid­ri­gen Wet­ter­um­stän­de und Aus­sich­ten, konn­te zumin­dest in der Nacht von Frei­tag auf Sams­tag aus­gie­big beob­ach­tet wer­den. Feucht fröh­lich ging es aber nicht nur am Him­mel zu.

Wei­ter­le­sen

Mondfinsternis und Mückenplage

Lese­zeit: 2 Minu­ten Am Abend des 7. August 2017 konn­te auch, Dank des guten Wet­ters vie­ler­orts in Deutsch­land, eine Par­ti­el­le Mond­fins­ter­nis bestaunt wer­den. Die­se fand wäh­rend des Mond­auf­gangs statt. Beob­ach­ter im Osten Deutsch­land hat­ten den Vor­teil, den Mond teil­ver­dun­kelt durch den Kern­schat­ten schon gegen 20:30 Uhr über dem Ost­ho­ri­zont zu Gesicht zu bekom­men. Ande­re wie­der­um muss­ten noch bis kurz nach 21 Uhr war­ten. Auch ich war wie­der mit meiner…

Wei­ter­le­sen

Die Nacht der leuchtenden Wolken

Lese­zeit: 3 Minu­ten Beob­ach­ter, die in der Nacht vom 2. auf den 3. Juli 2017 Glück mit dem Wet­ter hat­ten, wer­den die­ses Ereig­nis wahr­schein­lich nicht so schnell ver­ges­sen. Vom Nor­den Deutsch­lands bis deut­lich hin­un­ter nach Süd­deutsch­land, waren in die­ser Nacht sehr hel­le Leuch­ten­de Nacht­wol­ken (NLC) zu beob­ach­ten, die vor allem in der zwei­ten Nacht­hälf­te eine gewal­ti­ge Show bis in die spä­te Mor­gen­däm­me­rung hin­ein boten.

Wei­ter­le­sen

Späte NLC-Saison

Lese­zeit: 2 Minu­ten Nach­dem man schon dach­te, dass in die­sem Jahr die NLC-Sai­­son aus­fällt, zeig­te sich end­lich am Mor­gen des 20. Juni 2017 ein gro­ßes Dis­play über dem Hori­zont. Auch am nächs­ten Abend war zumin­dest ein klei­ne­res Feld sicht­bar, dass sich die gesam­te Nacht über hielt und gegen Mor­gen noch mal auf­trump­fen konn­te. Bis zu die­sem Zeit­punkt waren Sich­tun­gen von Leuch­ten­den Nacht­wol­ken (im eng­li­schen „noc­ti­lucent clouds“ genannt) in der…

Wei­ter­le­sen