Komet Lulin – endlich

Mur­phy wur­de ges­tern für eini­ge Minu­ten über­lis­tet, denn nach Tagen schlech­ten Wet­ters, konn­te ich den Kome­ten end­lich erwi­schen. Am Frei­tag gegen 20:45 Uhr, ent­deck­te ich ihn durch schma­le Wol­ken­lü­cken, als er sich unter­halb von Regu­lus befand. Weil ich mit mei­nem Bres­ser 10x50 Fern­glas direkt von Lüb­ben aus beob­ach­te­te, die Stra­ßen­la­ter­nen neben­an ziem­lich gestört haben und auch mei­ne Augen noch nicht dun­kel­adap­tiert waren, nahm ich zunächst nur eine…

Wei­ter­le­sen

Cast von Stargate Universe komplett

Auf Gateworld.com lese ich gera­de, dass wei­te­re Darsteller(innen) für Star­ga­te Uni­ver­se ver­pflich­tet wur­den. Gespannt war ich natür­lich auf den weib­li­chen Haupt­cast, der selbst zu Dreh­be­ginn in der letz­ten Woche noch nicht bekannt gege­ben wur­de. Um so erfreu­li­cher ist, dass Ming Na, eine auch inter­na­tio­nal rela­tiv bekann­te Schau­spie­le­rin, dem Cast ange­hö­ren wird. Ihre berühm­tes­te Rol­le ist sicher­lich die der Dr. Jing-Mei Chen aus Emer­gen­cy Room, die sie in 118…

Wei­ter­le­sen

Komet Lulins beste Sichtbarkeit

Komet C/2007 N3 Lulin wird am 24. Febru­ar 2009 mit 0,41 AE oder 62 Mil­lio­nen km in Erd­nä­he kom­men und an die­sem Tag auch die maxi­ma­le Hel­lig­keit errei­chen. Gleich­zei­tig steht er um Mit­ter­nacht im Süden, direkt der Son­ne gegen­über in Oppo­si­ti­on – an der Gren­ze zu den Stern­bil­dern Jung­frau und Löwe. Am 25. Febru­ar ist Neu­mond und somit wer­den die Tage um den 24. her­um die…

Wei­ter­le­sen

Pro7 kickt Terminator S.C.C. aus dem Abendprogramm

Als ob ich es nicht geahnt hät­te. Nach nur 6 Fol­gen und ste­tig sin­ken­der Quo­ten, wan­dert die Sci­­Fi-Action-Serie Ter­mi­na­tor: S.C.C. (orig. Ter­mi­na­tor: The Sarah Con­nor Cro­ni­cles) ins Nacht­pro­gramm des Sen­ders ab. Die noch aus­ste­hen­den 3 Fol­gen der 1. Staf­fel wer­den dann immer mon­tags um 0.10 Uhr ver­sen­det. Das bedeu­tet lei­der auch, dass wir nicht so bald in den Genuss der 2. Staf­fel kom­men wer­den. Jeden­falls nicht…

Wei­ter­le­sen

Tageslichtbolide über Texas

Nun gibt es ein wei­te­res spek­ta­ku­lä­res Video eines Boli­den. Dies­mal über dem süd­li­chen Texas, USA. Das Video wur­de von einem Kame­ra­mann des Nach­rich­ten­sen­dern News 8 aus Aus­tin, wäh­rend einer Sport­ver­an­stal­tung am letz­ten Sonn­tag Vor­mit­tag gegen 11.00 Uhr Orts­zeit, auf­ge­nom­men. Es zeigt den recht spek­ta­ku­lä­ren, rela­tiv klei­nen und sich schnell bewe­gen­den Feu­er­ball am Tag­him­mel! Ers­te Spe­ku­la­tio­nen, dass es sich hier­bei um Trüm­mer­tei­le der bei­den am 10. Februar…

Wei­ter­le­sen

2009 BD81 der nächste Apophis?

Nun wur­de ein wei­te­rer poten­ti­ell gefähr­li­cher Aste­ro­id (Poten­zi­al Harz­ard­hous Aste­ro­id) am 31. Janu­ar 2009 von Astro­no­men des Astro­no­mi­c­al Rese­arch Insti­tu­te ent­deckt. Die­ser trägt die  Bezeich­nung 2009 BD81 und ist mit einem Durch­mes­ser von 314 Metern sogar noch etwas grö­ßer als (99942) Apo­phis. Am 27. Febru­ar 2009 soll der Him­mels­kör­per, der zur Klas­se der Apol­­lo-Aste­ro­i­den gehört, in nur 18facher Mond­ent­fer­nung an der Erde vor­bei­zie­hen. Wei­te­re Berech­nun­gen der…

Wei­ter­le­sen

Der Kampf geht weiter

Irgend­wann wird die Bran­den­bur­ger Land­schaft sicher­lich von Win­rä­dern über­seht sein. Jeden­falls wenn es nach dem Wil­len der Wind­rad­lob­by geht. Auch wenn der Regio­nal­plan zur Zeit außer Kraft gesetzt ist und ein neu­er erst Ende 2009 rechts­kräf­tig wird, ver­su­chen die Wind­kraft­be­trei­ber immer noch vehe­ment an Flä­chen zu gelan­gen, um dort ihre Spar­gel auf­stel­len zu las­sen. Der alte Regio­nal­plan von 2003 wur­de näm­lich noch ohne Rück­spra­che mit den…

Wei­ter­le­sen

Satellitenkollision im Erdorbit

Am Diens­tag den 10. Febru­ar 2009 kol­li­dier­ten der 1997 gestar­te­te Iri­di­um 33 und ein aus­ran­gier­ter rus­si­scher Kom­mu­ni­ka­ti­ons­sa­tel­lit Cos­mos 2251 (seit 1993 im Erdor­bit) über dem nörd­li­chen Sibi­ri­en und hin­ter­lie­ßen eine mas­si­ve Trüm­mer­wol­ke in 790 km Höhe. Der Zusam­men­stoß der bei­den Satel­li­ten stellt in der unbe­mann­ten Raum­fahrt auch eine Pre­mie­re dar, weil nie­mals zuvor zwei gro­ße und intak­te Satel­li­ten mit­ein­an­der kol­li­dier­ten. Davor gab es nur Zusam­men­stö­ße zwischen…

Wei­ter­le­sen

Heute endete Volksbegehren

Heu­te ende­te das Volks­be­geh­ren gegen die Aus­wei­tung der Tage­baue in Bran­den­burg und es ist anzu­neh­men, dass es geschei­tert ist, weil bis Mit­te Dezem­ber erst 6.000 von 80.000 wahl­be­rech­tig­te Bran­den­bur­ger unter­schrie­ben haben. Das The­ma wur­de in den letz­ten Wochen und Mona­ten eher wenig in den Medi­en publik gemacht. Für eine Unter­schrift muss­te man sich hier­für in den Mel­de­äm­tern aus­wei­sen und in eine amt­li­che Lis­te mit Namen, Vornamen,…

Wei­ter­le­sen

Kampf gegen Windmühlen?

Jeder kennt wohl die Geschich­te von Don Qui­jo­te Kampf gegen Wind­müh­len? Na jeden­falls im Ansatz. 😉 Aber was muss­te ich am Don­ners­tag in der Lau­sit­zer Rund­schau lesen: Son­ne­wal­de droht Zwangs­ent­eig­nung. Die Stadt Son­ne­wal­de (Land­kreis Elbe-Els­­ter) kämpft seit gut 3 Jah­ren gegen das Auf­stel­len von zwei WEA in unmit­tel­ba­rer Umge­bung der Ort­schaft und legt sich sogar mit dem Inves­tor Umwelt­ge­rech­te Kraft­an­la­gen Stand­ort­ent­wick­lungs GmbH & Co. KG (UKA)…

Wei­ter­le­sen

Messier 35 – Zeichnung

Die Zeich­nung von Mes­sier 35 (NGC 2168) im Stern­bild Zwil­lin­ge ent­stand am 22. Janu­ar 2009, als ich nach über einem Jahr, mal wie­der mit mei­nem klei­nen Refrak­tor Bres­ser Sky­lux 70 (auch Lidl­scope genannt) beob­ach­te­te. Der Offe­ne Stern­hau­fen liegt in einer Ent­fer­nung von 2700 Licht­jah­ren und  zählt zu den schöns­ten und hells­ten Stern­hau­fen des Win­ter­him­mels. Sein Durch­mes­ser beträgt rund 24 Licht­jah­re. Das Alter wird auf 110 Millionen…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Februar 2009

Beob­ach­tungs­zeit 15. Febru­ar 2009, 22:00 Uhr MEZ Im Nor­den Der Gro­ße Wagen (Teil des Stern­bilds Gro­ßer Bär) steigt im Lau­fe der Nacht immer höher und befin­det sich im NO hoch am Him­mel. Die hin­te­ren Kas­ten­ster­ne fünf­mal ver­län­gert zei­gen auf den Polar­stern, der annä­hernd den nörd­li­chen Him­mels­pol mar­kiert. Der Wagen­kas­ten des Klei­nen Bären steht jetzt genau auf 4 Uhr Posi­ti­on. Der Dra­che hat sei­ne tiefs­te Stel­lung über dem…

Wei­ter­le­sen