Interstellarum ist gerettet… vorerst

Am 28. Okto­ber 2014 ging die Nach­richt wie ein Lauf­feu­er durch die Astro­­no­­mie-Gemein­­de, dass Aus­ga­be #97 wahr­schein­lich die letz­te Aus­ga­be der Zeit­schrift wer­den wird, falls bis zum 15. Febru­ar nicht 100.000 € auf der Crow­d­­fun­­­ding-Plat­t­­form Startnext.de zusam­men­kom­men, um INTERSTELLARUM wei­ter zu finan­zie­ren. Beson­ders in den Astro­fo­ren Astronomie.de und Astrotreff.de wur­de die Ret­tungs­ak­ti­on der Zeit­schrift mit­un­ter heiß dis­ku­tiert und diver­se Vor­schlä­ge Chef­re­dak­teur Ronald Stoy­an unter­brei­tet, wie man…

Wei­ter­le­sen

Meine astronomischen Ziele 2015

Auch in die­sem Jahr hat Ste­fan Gott­hold vom Clear Sky-Blog wie­der zu sei­ner Blog­pa­ra­de auf­ge­ru­fen. Auch ich möch­te mich wie­der dar­an betei­li­gen und hof­fe, dass ich im Jahr 2015 deut­lich mehr zum Beob­ach­ten kom­me. Hier fol­gen also mei­ne (natür­lich auch immer wie­der wet­ter­ab­hän­gi­gen) astro­no­mi­schen Vor­sät­ze für 2015. Gleich zu Beginn des Jah­res ist ein hel­ler Komet bei uns am Him­mel sicht­bar. Der Komet C/2014 Q2 (Lovejoy) zieht…

Wei­ter­le­sen

Interstellarum – Ein Abgesang zum Ersten…

Vor weni­gen Tagen wur­de die Gren­ze von 40.000 € beim Crowd­fun­ding für den Fort­be­stand von INTERSTELLARUM über­schrit­ten. Und lang­sam muss man sich den Tat­sa­chen stel­len, dass das hoch­ge­steck­te Ziel, 100.000 € zu erhal­ten, höchst­wahr­schein­lich nicht erreicht wer­den kann. Wenn man sich die Kom­men­ta­re in den ein­schlä­gi­gen Astro­­no­­mie-Foren zur Akti­on mal durch­liest, herr­schen bei der Ziel­grup­pe eher Skep­sis und Miss­trau­en vor, obwohl bekann­te Astro­­no­­mie-Hän­d­­ler die Akti­on der…

Wei­ter­le­sen

INTERSTELLARUM wird zum Jahresende eingestellt

Die­se Nach­richt ging am 28. Okto­ber 2014 wie ein Lauf­feu­er durch die deutsch­spra­chi­ge Astro­­no­­mie-Gemein­­de. Auch ich war geschockt, als ich die Nach­richt von Ste­fan Gott­hold (Clear Sky Blog) auf Face­book und sei­nen Blog-Arti­­kel lesen muss­te. Ich bin seit Aus­ga­be 16 (Janu­ar 2001) Abon­nent der Zeit­schrift, die in den letz­ten Jah­ren zahl­rei­che Ver­än­de­run­gen erfah­ren hat. Ursprüng­lich war sie als rei­nes visu­el­les Deep-Sky Maga­zin aus­ge­legt, wan­del­te sich aber vom…

Wei­ter­le­sen

Meine astronomischen Ziele 2014

Auch in die­sem Jahr hat Clear Sky-Blo­g­­ger Ste­fan Gott­hold zur Blog­pa­ra­de auf­ge­ru­fen, um mit­zu­tei­len, was man sich übers Jahr astro­no­misch so vor­ge­nom­men hat. Hier sind also mei­ne astro­no­mi­schen Vor­sät­ze für 2014. Das Jahr 2014 ist gera­de ein­mal 3 Wochen alt und kann schon mit einer gro­ßen astro­no­mi­schen Neu­ig­keit auf­war­ten. Am 22. Janu­ar wur­de eine hel­le Super­no­va in der nahen Gala­xie Mes­sier 82 ent­deckt, die das Poten­ti­al hat,…

Wei­ter­le­sen

5‑jähriges Homepage/Blog Jubiläum mit Verlosung

Auf den Tag genau vor 5 Jah­ren ist mei­ne Astro­­no­­mie-Home­­pa­ge online gegan­gen. Was zu Beginn nur als Test geplant war, hat sich in den letz­ten Jah­ren zu einer ansehn­li­chen Inter­net­prä­sens gemau­sert. Mitt­ler­wei­le besuch­ten über 27.500 Besu­cher mei­ne Home­page, um sich unter ande­rem über den aktu­el­len monat­li­chen Stern­him­mel zu infor­mie­ren oder aktu­el­le Auf­such­kar­ten und Ephe­me­ri­den run­ter­zu­la­den. Die Home­page dient aber vor allem auch dazu, den Besu­chern mein…

Wei­ter­le­sen

2012 DA14 und der russische Feuerball

Wirk­lich scha­de, dass wie­der ein­mal das Wet­ter nicht mit­spiel­te und der his­to­ri­sche Vor­bei­flug des 45 Meter gro­ßen Aste­ro­iden 2012 DA14 in weni­ger als 28.000 Kilo­me­ter Ent­fer­nung in wei­ten Tei­len Deutsch­land nicht beob­ach­tet wer­den konn­te. So saß auch ich gegen 20:30 Uhr, als der Aste­ro­id von mei­nem Hei­mat­ort aus gese­hen sich über dem Hori­zont schie­ben soll­te, unter einer geschlos­se­nen Wol­ken­de­cke. Wenigs­tens konn­te der Vor­bei­fug auf einem Upstream via…

Wei­ter­le­sen

Meine astronomischen Ziele 2013

Ste­fan Gott­hold vom Clear Sky Blog hat, wie auch im letz­ten Jahr, alle Astro­blog­ger auf­ge­ru­fen, an sei­ner Blog­pa­ra­de teil­zu­neh­men, um mit­zu­tei­len, was man sich übers Jahr so vor­ge­nom­men hat. Und so prä­sen­tie­re auch ich mei­ne astro­no­mi­schen Vor­sät­ze für das Jahr 2013. 1. Kome­ten Im zurück­lie­gen­den Jahr 2012 zeig­ten sich an unse­rem Him­mel nur wenig hel­le Kome­ten. Um so erfreu­li­cher ist, dass wahr­schein­lich gleich zwei Kome­ten in diesem…

Wei­ter­le­sen

Abenteuer in Neuseeland

Der Novem­ber ist astro­no­misch bekannt­lich nicht der bes­te Monat. Obwohl Hoch­druck­ein­fluss herrscht, sitzt man regel­mä­ßig unter einer dich­ten Nebel­de­cke. Die kal­ten Tem­pe­ra­tu­ren laden eben­falls nicht gera­de dazu ein, stun­den­lang am Fern­rohr zu ste­hen. Man ist ja auch berufs­tä­tig und hat dem­zu­fol­ge eben­falls kaum Zeit für sein liebs­tes Hob­by. Des­halb möch­te ich heu­te zur Abwechs­lung mal einen Blog vorstellen.

Wei­ter­le­sen

Blogparade: Astronomische Vorsätze 2012

Sonnennebel © mr.nico / aboutpixel.de

Wie auch im letz­ten Jahr hat Ste­fan Gott­hold vom Clear Sky Blog die Leser sei­nes Blogs auf­ge­ru­fen, an sei­ner Blog­pa­ra­de teil­zu­neh­men. Dem wür­de ich mich hier anschlie­ßen und prä­sen­tie­re nun mei­ne Astro­no­mi­schen Vor­sät­ze für das Jahr 2012. 1. Astro­no­mi­sche Groß­ereig­nis­se Lei­der gibt es in die­sem Jahr kei­ne Son­­nen- oder Mond­fins­ter­nis von unse­rem Sprach­raum aus zu sehen. Dafür kann das Jahr mit einem Venus­tran­sit am 6. Juni und…

Wei­ter­le­sen

Astronomie-Forum auf der Seite

Die Ver­öf­fent­li­chungs­fre­quenz neu­er Bei­trä­ge hier im Blog ist in den letz­ten Wochen und Mona­ten etwas zurück­ge­gan­gen. Der Grund dafür sind meist beruf­li­che und pri­va­te Ver­pflich­tung, die mir ein­fach weni­ger Zeit las­sen, neue Bei­trä­ge zu ver­öf­fent­li­chen. Damit mei­ne Leser nicht ganz von astro­no­mi­schen Mel­dun­gen und Neu­ig­kei­ten abge­schnit­ten sind, habe ich mir über­legt, doch ein eige­nes Forum zu ver­öf­fent­li­chen, wo jeder sei­nen Bei­trag leis­ten kann. Zu die­sem Zweck…

Wei­ter­le­sen

Das Blog-Teleskop #78 steht heute im Clear Sky-Blog

In den letz­ten 14 Tagen gab es wie­der viel Neu­es aus der astro­no­mi­schen Blog-Sphä­­­re zu berich­ten. Des­halb steht die heu­ti­ge Aus­ga­be des Blog-Tele­­skop mit der Num­mer 78 im Clear Sky-Blog von Ste­fan Gott­hold. Haupt­schwer­punk­te sind natür­lich die Mond­fins­ter­nis vom 15. Juni – die meist von Wol­ken getrübt wur­de – und Neu­ig­kei­ten aus der Erfor­schung unse­res Son­nen­sys­tems. Also klickt rein, es lohnt sich wie­der… Wer selbst mal…

Wei­ter­le­sen