Starlink Update – oder was sind das für Lichterketten am Nachthimmel?

Die Star­link Satel­li­ten von SpaceX sor­gen nach wie vor in diver­sen astro­no­mi­schen Foren für Furo­re. In den letz­ten Wochen war die­ses The­ma auch in der deut­schen Pres­se­land­schaft und vor allem sehr aus­führ­lich in den eng­lisch­spra­chi­gen Medi­en prä­sent. Was war pas­siert? SpaceX hat­te vor drei Wochen, am 11. Novem­ber 2019, wei­te­re 60 Satel­li­ten ihrer Mega­kon­stel­la­ti­on mit einer Fal­con 9 in den Orbit geschos­sen, die zur Zeit auf…

Wei­ter­le­sen

Starlink & Co. ein Problem für Hobbyastronomen?

In der Nacht vom 24. auf den 25. Mai 2019 wur­den an zahl­rei­chen Stand­or­ten in Euro­pa eine Satel­li­ten­ket­te beob­ach­tet und foto­gra­fiert. Vie­le wuss­ten nicht, wor­um es sich dabei han­delt und mel­de­ten ihre Sich­tun­gen bei ver­schie­de­nen UFO-Mel­­de­stel­­len, auf Face­book, Twit­ter oder in den Astro­no­mie­fo­ren der übli­chen Ver­däch­ti­gen. Dabei han­del­te es sich um 60 Star­­link-Tes­t­­sa­­tel­­li­­ten von SpaceX, die von einer Fal­con 9 am 24. Mai 2019 um 2:30…

Wei­ter­le­sen

Lichtverschmutzungskarte

Für alle Hob­by­as­tro­no­men, die einen dunk­len Stand­ort für ihre Beob­ach­ten suchen, gibt es die Sei­te lightpollutionmap.info. Auf der Kar­te kön­nen auch Stand­or­te von SQM(L) Mess­sta­tio­nen ein­ge­blen­det oder SQM-Wer­te eigen­hän­dig in die Kar­te ein­ge­tra­gen wer­den. Da auch älte­re Daten ange­zeigt wer­den, kann man für jeden Stand­ort sehr gut die zeit­li­che Ent­wick­lung der Licht­ver­schmut­zung nachvollziehen.

Meine astronomischen Ziele 2015

Auch in die­sem Jahr hat Ste­fan Gott­hold vom Clear Sky-Blog wie­der zu sei­ner Blog­pa­ra­de auf­ge­ru­fen. Auch ich möch­te mich wie­der dar­an betei­li­gen und hof­fe, dass ich im Jahr 2015 deut­lich mehr zum Beob­ach­ten kom­me. Hier fol­gen also mei­ne (natür­lich auch immer wie­der wet­ter­ab­hän­gi­gen) astro­no­mi­schen Vor­sät­ze für 2015. Gleich zu Beginn des Jah­res ist ein hel­ler Komet bei uns am Him­mel sicht­bar. Der Komet C/2014 Q2 (Lovejoy) zieht…

Wei­ter­le­sen

Meine astronomischen Ziele 2014

Auch in die­sem Jahr hat Clear Sky-Blo­g­­ger Ste­fan Gott­hold zur Blog­pa­ra­de auf­ge­ru­fen, um mit­zu­tei­len, was man sich übers Jahr astro­no­misch so vor­ge­nom­men hat. Hier sind also mei­ne astro­no­mi­schen Vor­sät­ze für 2014. Das Jahr 2014 ist gera­de ein­mal 3 Wochen alt und kann schon mit einer gro­ßen astro­no­mi­schen Neu­ig­keit auf­war­ten. Am 22. Janu­ar wur­de eine hel­le Super­no­va in der nahen Gala­xie Mes­sier 82 ent­deckt, die das Poten­ti­al hat,…

Wei­ter­le­sen

Meine astronomischen Ziele 2013

Ste­fan Gott­hold vom Clear Sky Blog hat, wie auch im letz­ten Jahr, alle Astro­blog­ger auf­ge­ru­fen, an sei­ner Blog­pa­ra­de teil­zu­neh­men, um mit­zu­tei­len, was man sich übers Jahr so vor­ge­nom­men hat. Und so prä­sen­tie­re auch ich mei­ne astro­no­mi­schen Vor­sät­ze für das Jahr 2013. 1. Kome­ten Im zurück­lie­gen­den Jahr 2012 zeig­ten sich an unse­rem Him­mel nur wenig hel­le Kome­ten. Um so erfreu­li­cher ist, dass wahr­schein­lich gleich zwei Kome­ten in diesem…

Wei­ter­le­sen

Blogparade: Astronomische Vorsätze 2012

Sonnennebel © mr.nico / aboutpixel.de

Wie auch im letz­ten Jahr hat Ste­fan Gott­hold vom Clear Sky Blog die Leser sei­nes Blogs auf­ge­ru­fen, an sei­ner Blog­pa­ra­de teil­zu­neh­men. Dem wür­de ich mich hier anschlie­ßen und prä­sen­tie­re nun mei­ne Astro­no­mi­schen Vor­sät­ze für das Jahr 2012. 1. Astro­no­mi­sche Groß­ereig­nis­se Lei­der gibt es in die­sem Jahr kei­ne Son­­nen- oder Mond­fins­ter­nis von unse­rem Sprach­raum aus zu sehen. Dafür kann das Jahr mit einem Venus­tran­sit am 6. Juni und…

Wei­ter­le­sen

Blog aktualisiert

Soeben ist Wor­d­Press 2.7 (Col­tra­ne) auf deutsch erschie­nen – und schon gleich habe ich die ers­te Feu­er­tau­fe bei der Aktua­li­sie­rung der Blog­soft­ware über­stan­den. Ich muss zuge­ben, dass ich ein biss­chen Muf­fen­sausen hat­te, das neue Update ein­zu­spie­len. Die alten Wor­­d­­Press-Datei­en muss­ten kom­plett von mei­nem Webs­pace gelöscht wer­den. Eine Aus­nah­me bil­det natür­lich der wp-con­­tent Ord­ner, wo alle Plugins, The­mes und auf den Ser­ver hoch­ge­la­de­ne Datei­en gespei­chert wer­den, sowie…

Wei­ter­le­sen