Die neue Stargate Soap

  • Letz­te Ände­rung:6 Jah­ren 
  • Lese­zeit:1Minu­te

Am 20. August 2008 teil­te der ame­ri­ka­ni­sche Sci­Fi-Chan­nel mit, dass Star­ga­te Atlan­tis zum Ende der Staf­fel abge­setzt wird. Dem­zu­fol­ge wird es lei­der kei­ne 6. Staf­fel mehr geben. Jedoch soll die Serie, ähn­lich wie schon bei Star­ga­te SG‑1, mit direkt auf DVD erschei­nen­den Fil­men fort­ge­setzt werden.
Als Ersatz für SGA soll ab 2009 die neue Serie Star­ga­te Uni­ver­se kom­men, die laut Brad Wright und Robert C. Coo­per als Ziel­grup­pe ein jün­ge­res Publi­kum anspre­chen soll. Des Wei­te­ren wird auch mehr auf die Cha­rak­te­re sel­ber und deren Bezie­hun­gen unter­ein­an­der eingegangen.

Der Inhalt der neu­en Serie ist kurz erzählt:

Die neue Serie soll mehr Welt­raum-Action als ihre Vor­gän­ger beinhal­ten. „Uni­ver­se“ führt ein neu­es For­scher­team ein, das auf ein altes unbe­mann­tes Schiff namens Desti­ny stößt. Die Crew ist nicht in der Lage, zur Erde zurück­zu­keh­ren und muss sich auf dem Schiff, das auf eine Mis­si­on zum Rand des Uni­ver­sums pro­gram­miert ist, zurecht­fin­den. Auf­trit­te von Dar­stel­lern aus SG‑1 und „Atlan­tis“ sei­en sehr wahrscheinlich […].

Quel­le: Trek­Zo­ne

Nun wegen die­ser Mel­dung war ich doch schon etwas skep­tisch und befürch­te­te, dass die zukünf­ti­ge Serie des Fran­chise zu einer Soap mit Sci­Fi-Ele­men­ten ver­kom­men wür­de. Und mei­ne Befürch­tun­gen wur­den bestä­tigt: Allei­ne Fünf Mit­glie­der des neu­en Teams sol­len um die 20 Jah­re alt sein und, nach dem Cha­rak­ter­pro­fil der Star­ga­te Ver­ant­wort­li­chen, typi­sche Kli­schee-Cha­rak­te­re werden.

Nach­zu­le­sen ist das Gan­ze in einem News-Arti­kel auf Gate­world und in Deutsch bei Star­ga­te-Pro­ject.

Andreas

Andreas Schnabel war bis zum Ende der Astronomie-Zeitschrift "Abenteuer Astronomie" im Jahr 2018 als Kolumnist tätig und schrieb dort über die aktuell sichtbaren Kometen. Neben Astronomie, betreibt der Autor des Blogs auch Fotografie und zeige diese Bilder u.a. auf Flickr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.