Nächte des Saturn

Lese­zeit: < 1 minu­te Für vie­le Men­schen war die Erst­be­ob­ach­tung des Pla­ne­ten Saturn sicher­lich das Schlüs­sel­er­leb­nis, sich mit dem Hob­by Astro­no­mie zu beschäf­ti­gen. Und am 8. März 2009 steht der Pla­net in Oppo­si­ti­on zur Son­ne. Das bedeu­tet, dass er unse­rem Zen­tral­ge­stirn direkt gegen­über steht und die gan­ze Nacht im Stern­bild Löwe beob­ach­tet wer­den kann. Des­halb fin­den vom 8. bis 28. März, und im Rah­men des „Inter­na­tio­na­len Jahr der Astro­no­mie“ (IYA 2009),…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat März 2009

Lese­zeit: 6 Minu­ten Beob­ach­tungs­zeit 15. März 2009, 22:00 Uhr MEZ Im Nor­den Der Gro­ße Wagen (Teil des Stern­bilds Gro­ßer Bär) hat zu unse­rer Stan­dard­be­ob­ach­tungs­zeit schon fast den Zenit erreicht und prangt hoch über unse­ren Köp­fen. Die hin­te­ren Kas­ten­ster­ne fünf­mal ver­län­gert, zei­gen auf den Polar­stern, der den nörd­li­chen Him­mels­pol mar­kiert und senk­recht nach unten ver­län­gert, exakt den Nord­punkt anzeigt. Der Kas­ten des Klei­nen Bären steht jetzt auf 3 Uhr Posi­ti­on. Darunter…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Februar 2009

Lese­zeit: 5 Minu­ten Beob­ach­tungs­zeit 15. Febru­ar 2009, 22:00 Uhr MEZ Im Nor­den Der Gro­ße Wagen (Teil des Stern­bilds Gro­ßer Bär) steigt im Lau­fe der Nacht immer höher und befin­det sich im NO hoch am Him­mel. Die hin­te­ren Kas­ten­ster­ne fünf­mal ver­län­gert zei­gen auf den Polar­stern, der annä­hernd den nörd­li­chen Him­mels­pol mar­kiert. Der Wagen­kas­ten des Klei­nen Bären steht jetzt genau auf 4 Uhr Posi­ti­on. Der Dra­che hat sei­ne tiefs­te Stel­lung über dem…

Wei­ter­le­sen

Das Jahr 2009 aus astronomischer Sicht

Lese­zeit: 2 Minu­ten Nun ist es also ange­bro­chen das neue Jahr 2009, was mit dem Inter­na­tio­na­len Jahr der Astro­no­mie (IYA) sicher auch ein inter­es­san­tes für Hob­by­as­tro­no­men wer­den wird. Aber was erwar­tet uns him­mels­me­cha­nisch in die­sem Jahr? Auf jeden Fall wird das Fins­ter­nis­jahr für die Mit­tel­eu­ro­pä­er eher mäßig aus­fal­len, obwohl es gleich drei Halb­schat­ten­fins­ter­nis­se des Mon­des, eine Par­ti­el­le Mond­fins­ter­nis und jeweils eine Ring­för­mi­ge und Tota­le Son­nen­fins­ter­nis geben wird.

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Januar 2009

Lese­zeit: 5 Minu­ten Beob­ach­tungs­zeit 15. Janu­ar 2009, 22:00 Uhr MEZ Im Nor­den Der Gro­ße Wagen befin­det sich jetzt fast senk­recht über dem NO Hori­zont. Die hin­te­ren Kas­ten­ster­ne fünf­mal ver­län­gert füh­ren zum Polar­stern und zum Stern­bild Klei­ner Bär. Unter den Kas­ten­ster­nen des Klei­nen Bären erkennt man den Kopf des Dra­chen, der jetzt fast die tiefs­te Stel­lung über dem Nord­ho­ri­zont erreicht hat. Die übri­gen Ster­ne des Dra­chen schlän­geln sich zuerst in Richtung…

Wei­ter­le­sen

Venusbedeckung Fehlanzeige

Lese­zeit: < 1 minu­te Mur­phy hat gesiegt. Die Ein­stim­mung auf das kom­men­de Astro­no­mie­jahr 2009 fiel in gro­ßen Tei­len Deutsch­lands buch­stäb­lich ins Was­ser. Nun müs­sen wir wie­der 8 Jah­re war­ten, um eine Venus­be­de­ckung am Tag­him­mel bzw. 24 Jah­re um eine am Nacht­him­mel zu erle­ben. Ich hat­te mich mit mei­nem Astro-Kol­­le­­gen Uwe in Fins­ter­wal­de ver­ab­re­det, weil wir bei­de zusam­men zur Stern­war­te nach Herz­berg fah­ren woll­ten. Wir ver­zich­te­ten aber schließ­lich dar­auf, weil das…

Wei­ter­le­sen

Exoplaneten direkt abgebildet

Lese­zeit: < 1 minu­te Mit Hil­fe adap­ti­ver Optik haben Astro­no­men mit dem Keck- und Gemi­­ni-Tele­­skop, ein Mehr­fach­pla­ne­ten­sys­tem um den 150 Licht­jah­re ent­fern­ten Stern HR 8799 im Stern­bild Pega­sus abge­bil­det. Die drei Pla­ne­ten haben eine Mas­sen, die den des Jupi­ters um das 10, 9 und 6fache über­stei­gen. Die Him­mels­kör­per sind jeweils 24, 37 und 67 Astro­no­mi­sche Ein­hei­ten (AE) von ihrem Zen­trals­tern ent­fernt. Sicher kein Zufall, dass auch das Hub­ble Space Telescope…

Wei­ter­le­sen