Windenergie – Thema in der LR

Am Wochen­en­de konn­te ich wie­der zwei inter­es­san­te Arti­kel zum The­ma in der Lau­sit­zer Rund­schau lesen. Zum einen wur­de ein ziem­lich unkri­ti­sches Inter­view mit den bei­den Geschäfts­füh­rern der Wind­Sa­le GmbH geführt. Lei­der wer­den hier auch Bei­spiel in den Raum gewor­fen, die angeb­lich wis­sen­schaft­lich belegt sind, ohne die Quel­le zu nen­nen. Auch ist es mei­ner Mei­nung nach ein Wider­spruch, sich hier als Vogel­kund­ler oder Umwelt­schüt­zer auf­zu­spie­len und gleichzeitig…

Wei­ter­le­sen

Leichhardts Weihnachtskomet

Der aus Sab­rodt (Land­kreis Oder-Spree) stam­men­de berühm­te deut­sche Aus­tra­li­en­for­scher und Ent­de­cker Lud­wig Leich­hardt, beob­ach­te­te wäh­rend sei­ner ers­ten Durch­que­rung Aus­tra­li­ens in der Weih­nachts­zeit 1844 einen Kome­ten, den er auch in sei­nem Rei­se­ta­ge­buch erwähn­te. Lan­ge blieb rät­sel­haft, wel­chen Kome­ten er da beschrieb. Leich­hardt hat vie­le sei­ner Ent­de­ckun­gen nach Ört­lich­kei­ten oder Bege­ben­hei­ten benannt. Noch heu­te zeugt der Name „Comet River“ (damals von Leich­hardt als „Comet Creek“ bezeich­net) im australischen…

Wei­ter­le­sen

Windeignungsgebiete in Märkisch Heide präzisiert

Heu­te stand in einem Arti­kel in der Lau­sit­zer Rund­schau (LR), dass die Gemein­de­ver­tre­ter von Mär­kisch Hei­de im Rah­men des Flä­chen­nut­zungs­plans zuge­stimmt haben, Wind­rä­der im Bereich Bie­bers­dorf, Klein Lei­ne und Groß Lei­ne zu kon­zen­trie­ren. Nun erstaunt mich der Beschluss der Gemein­de­ver­tre­ter von Mär­kisch Hei­de kei­nes­wegs, da ich das The­ma schon seit län­ge­rer Zeit mit Inter­es­se ver­fol­ge. Sicher­lich spie­len hier mehr wirt­schaft­li­che Inter­es­sen und weni­ger öko­lo­gi­sche Aspek­te eine Rolle. 😉…

Wei­ter­le­sen

Gemeinde Märkisch Heide stimmt für Windpark in Biebersdorf

Man war ich froh, als ich zufäl­li­ger­wei­se auf die­sen Arti­kel vom 1. Okto­ber 2009 in der Lau­sit­zer Rund­schau stieß: Dem­nach haben die Gemein­de­ver­tre­ter von Mär­kisch Hei­de zuge­stimmt, elf wei­te­re Wind­kraft­an­la­gen in der Nähe von Bie­bers­dorf zu errich­ten. Das wur­de auch lang­sam Zeit, dass der Wind­park Brie­sen­see Zuwachs bekommt, zumal die vor­han­de­nen Wind­rä­der nörd­lich von Radens­dorf von eini­gen Mit­men­schen schon über­se­hen wur­den. Außer­dem wird die­sem neu­en Regionalplan…

Wei­ter­le­sen

Brot und Spiele

Man fängt bekannt­lich mehr Flie­gen mit Honig als mit Essig und posi­ti­ve PR in den Medi­en, Blen­dung und erfolg­rei­ches Mar­ke­ting mit Syn­er­gie­ef­fekt, um die eige­nen Inter­es­sen zu ver­tre­ten, sind dann schon die hal­be Mie­te um jemand für eine bestimm­te Sache zu gewin­nen. Egal wie viel der Spaß dann am Ende kos­tet. Nicht viel anders läuft es näm­lich auch in der Poli­tik oder im Lob­by­is­mus ab. Um so erstaunter…

Wei­ter­le­sen

Windräder auf ein Neues

Am 24. Juni 2009 wird der Haupt­aus­schuss im Lan­des­par­la­ment in Pots­dam sich abschlie­ßend bera­ten und dem Par­la­ment eine Beschluss­emp­feh­lung prä­sen­tie­ren, damit sich der Land­tag im Juli mit dem Anlie­gen der Volks­in­itia­ti­ve gegen die Mas­sen­be­bau­ung von Wind­rä­dern beschäf­ti­gen kann. Zuvor hat der Umwelt­aus­schuss die For­de­run­gen der Volks­in­itia­ti­ve abge­lehnt, die unter ande­rem einen Min­dest­ab­stand von 1500 Metern zur Wohn­be­bau­ung und 10 km zwi­schen Wind­ge­bie­ten for­dern. Auf Antrag der…

Wei­ter­le­sen

Kampf gegen Windmühlen?

Jeder kennt wohl die Geschich­te von Don Qui­jo­te Kampf gegen Wind­müh­len? Na jeden­falls im Ansatz. 😉 Aber was muss­te ich am Don­ners­tag in der Lau­sit­zer Rund­schau lesen: Son­ne­wal­de droht Zwangs­ent­eig­nung. Die Stadt Son­ne­wal­de (Land­kreis Elbe-Els­­ter) kämpft seit gut 3 Jah­ren gegen das Auf­stel­len von zwei WEA in unmit­tel­ba­rer Umge­bung der Ort­schaft und legt sich sogar mit dem Inves­tor Umwelt­ge­rech­te Kraft­an­la­gen Stand­ort­ent­wick­lungs GmbH & Co. KG (UKA)…

Wei­ter­le­sen

Bauausschuss gegen Erweiterung des Windparks

Der Bau­aus­schuss der Stadt­ver­ord­ne­ten­ver­samm­lung Lüb­ben ist gegen ein Erwei­te­rung des Wind­parks auf die Gemar­kung Radens­dorf. Das kann man jeden­falls in einem Arti­kel der Lau­sit­zer Rund­schau (LR) vom 6. Dezem­ber 2008 nach­le­sen. Vor­aus­ge­gan­gen war ein Sturm der Ent­rüs­tung Radens­dor­fer Bür­ger, die von der Pla­nung unmit­tel­bar betrof­fen wären und sich schon im Ein­fluss­ge­biet des neu errich­te­ten Wind­parks in der Gemar­kung Brie­sen­see befin­den. Des­halb wur­de emp­foh­len, dass sich die…

Wei­ter­le­sen

Weitere Spargel in Radensdorf?

Heu­te muss­te ich in einem Arti­kel der Lau­sit­zer Rund­schau fol­gen­de Mit­tei­lung lesen: Die Wind­park Radens­dorf GmbH will in der Gemar­kung des Lüb­bener Orts­teils zehn Wind­kraft­an­la­gen errich­ten. Der Orts­bei­rat hat dem Vor­ha­ben zuge­stimmt. Tja, wie es aus­sieht, kön­nen wir uns bald einen neu­en Beob­ach­tungs­stand­ort suchen, wenn dort wei­te­re Wind­rä­der vom sel­ben Kali­ber errich­tet wer­den sol­len. Damit schrei­tet die Ver­spar­ge­lung der Land­schaft, in unmit­tel­ba­rer Umge­bung mei­nes Hei­mat­or­tes Lüb­ben, flei­ßig voran.…

Wei­ter­le­sen