Objekte des Monats: Der Kugelsternhaufen Messier 3

Mario Messier 3

Mes­sier 3 (NGC 5272), im nörd­li­chen Stern­bild der Jagd­hun­de (Canes Vena­ti­ci), ist ein galak­ti­scher Kugel­stern­hau­fen, der am 3. Mai 1764 von dem fran­zö­si­schen Astro­no­men Charles Mes­sier ent­deckt wur­de. Es war das ers­te Objekt, das Mes­sier eigen­hän­dig auf­ge­fun­den hat. Er beschrieb das Objekt als 3 Bogen­mi­nu­ten gro­ßen, run­den Nebel ohne Ster­ne, mit einem leuch­ten­den Zen­trum und nahm ihn dann als 3. Objekt in sei­nen berühm­ten Nebel­ka­ta­log auf.…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Juni 2021

Der Lauf des Mon­des Zu Beginn des Monats Juni ist unser stil­ler Beglei­ter ein Objekt für die zwei­te Nacht­hälf­te und geht erst nach Mit­ter­nacht auf. Am Mor­gen des 1. Juni fin­den wir ihn zu Däm­me­rungs­be­ginn 7 ¾ Grad süd­west­lich des Rie­sen­pla­ne­ten Jupi­ter im Stern­bild des Was­ser­mann. Am 2. Juni wird das letz­te Vier­tel durch­lau­fen. Unser Erd­tra­bant wan­dert wei­ter in Rich­tung Osten durch die Stern­bil­der Fische und…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Juni 2020

Der Lauf des Mon­des Zu Beginn des Monats Juni fin­den wir den zuneh­men­den Mond im Stern­bild Jung­frau am Abend­him­mel. In den Fol­ge­näch­ten wan­dert unser Erd­tra­bant wei­ter durch die Stern­bil­der Waa­ge und Skor­pi­on. Am 5. des Monats wird die Voll­mond­pha­se im Stern­bild Schlan­gen­trä­ger durch­lau­fen. An die­sem Abend kommt es auch zu einer Halb­schat­ten­fins­ter­nis des Mon­des, die visu­ell nicht auf­fäl­lig ist. Zu Beginn der Ver­fins­te­rung, um 19:44 Uhr,…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Juni 2019

Der Lauf des Mon­des Auf­grund der fla­chen Eklip­tik­la­ge am Mor­gen­him­mel sehen wir am 1. Juni die abneh­men­de Mond­si­chel zum letz­ten Mal über dem Ost­ho­ri­zont, bis am 3. Juni die Neu­mond­pha­se erreicht wird. Schon am 4. des Monats taucht die dün­ne Mond­si­chel wie­der über dem nord­west­li­chen Hori­zont auf und kann dann 4 ½ Grad süd­öst­lich von unse­rem inners­ten Pla­ne­ten Mer­kur auf­ge­fun­den wer­den. Nur einen Abend spä­ter befindet…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Juni 2018

Der Lauf des Mon­des Am Mor­gen des 1. Juni steht der abneh­men­de Mond im Stern­bild Schüt­ze nur 1 Grad nörd­lich von Saturn. An den Fol­ge­ta­gen wird der Mond ein Objekt für die zwei­te Nacht­hälf­te und befin­det sich am 3. des Monats 5 Grad west­lich und am 4. Juni nur 7 ½ nord­öst­lich unse­res roten Nach­barn Mars im Stern­bild Stein­bock. Danach wan­dert unser Erd­tra­bant wei­ter in östlicher…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Juni 2017

Der Lauf des Mon­des Am ers­ten Abend des Monats fin­den wir den zuneh­men­den Halb­mond (Ers­tes Vier­tel) im Stern­bild Löwe. Nur zwei Aben­de spä­ter steht er 2 ½ Grad nord­west­lich von Jupi­ter im Stern­bild der Jung­frau. Am 4. des Monats hat der Mond den Jupi­ter schon hin­ter sich gelas­sen und befin­det sich 10 Grad öst­lich des Rie­sen­pla­ne­ten und nur 5 ½ Grad nörd­lich von Spi­ca, dem Hauptstern…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Juni 2016

Der Lauf des Mon­des Am 1. Juni steigt der abneh­men­de Mond erst in der begin­nen­den Mor­gen­däm­me­rung über dem öst­li­chen Hori­zont, bis wir ihn am 3. Juni als sehr schma­le Sichel und kurz vor Son­nen­auf­gang über dem Hori­zont auf­fin­den kön­nen. Am 5. Juni ist schon die Neu­mond­pha­se erreicht. Wir müs­sen uns dann noch bis zum 7. des Monats gedul­den, bis wir die zuneh­men­de Mond­si­chel tief im Westen…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Juni 2015

Der Lauf des Mon­des Am Abend des 1. Juni kön­nen wir den fast vol­len Mond nur 1 ½ Grad nörd­lich von Saturn im Stern­bild Waa­ge auf­fin­den. Am nächs­ten Abend ist auch die Voll­mond­pha­se erreicht. Nach der Voll­mond­nacht befin­det sich der Mond am 3. des Monats in sei­ner süd­lichs­ten Lage auf der Eklip­tik im Stern­bild des Schüt­zen. In den dar­auf­fol­gen­den Näch­ten ver­schie­ben sich die Auf­gän­ge des Mondes…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Juni 2014

Der Lauf des Mon­des In der Abend­däm­me­rung des 1. Juni kön­nen wir den zuneh­men­den Mond in der Nähe von Jupi­ter im Stern­bild der Zwil­lin­ge am West­him­mel beob­ach­ten. An den Fol­ge­aben­den wan­dert der Mond wei­ter durch Krebs und Löwe, pas­siert am 4. des Monats Regu­lus im Löwen und erreicht am 5. Juni das ers­te Vier­tel. Am 7. des Monats kann unser Erd­tra­bant nur 2 ½ Grad südlich…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Juni 2013

Der Lauf des Mon­des Am 1. des Monats kön­nen wir den abneh­men­den Mond am Mor­gen­him­mel in den Fischen beob­ach­ten. Am 5. Juni hat der Erd­tra­bant den Wid­der erreicht und einen Mor­gen spä­ter kön­nen wir die schma­le Mond­si­chel gegen 4:30 Uhr zum letz­ten Mal über dem Ost­ho­ri­zont ent­de­cken. Am 8. Juni ist dann schließ­lich die Neu­mond­pha­se im Stern­bild Stier erreicht. Am 10. Juni kön­nen wir ver­su­chen, die…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Juni 2012

Der Lauf des Mon­des Zu Monats­be­ginn befin­det sich der Mond im Stern­bild Jung­frau und eine Nacht spä­ter in der Waa­ge. Am 3. des Monats fin­den wir den nun fast vol­len Mond in der Nähe von Ant­ares, dem Haupt­stern des Skor­pi­ons. Am nächs­ten Tag ist schließ­lich die Voll­mond­pha­se erreicht und in Aus­tra­li­en und dem Pazi­fik­raum kann eine par­ti­el­le Mond­fins­ter­nis beob­ach­tet wer­den. Von Deutsch­land aus ist die­se Mondfinsternis…

Wei­ter­le­sen

Der Sternhimmel im Monat Juni 2011

Der Lauf des Mon­des Neu­mond ist am 1. Juni. Im hohen Nor­den Skan­di­na­vi­ens und über dem Nord­meer ereig­net sich an die­sem Tag eine par­ti­el­le Son­nen­fins­ter­nis, die von Mit­tel­eu­ro­pa aus aber nicht zu sehen ist. Zwei Aben­de spä­ter kön­nen wir die jun­ge Mond­si­chel tief im Wes­ten am Abend­him­mel beob­ach­ten. Anschlie­ßend wan­dert der zuneh­men­de Mond wei­ter durch die Stern­bil­der Zwil­lin­ge und Krebs und befin­det sich am 7. Juni…

Wei­ter­le­sen