Der Sternhimmel im Juni 2022

Der Lauf des Mon­des In der Abend­däm­me­rung des 1. Juni kön­nen wir die sehr dün­ne, zuneh­men­de Mond­si­chel über dem nord­west­li­chen Hori­zont beob­ach­ten. Nur einen Abend spä­ter steht die Sichel unter­halb von Cas­tor und Pol­lux in den Zwil­lin­gen. Am 3. und 4. Juni kön­nen wir unse­ren stil­len Beglei­ter im Stern­bild Krebs auf­spü­ren. Er steht dann in der Nähe des offe­nen Stern­hau­fens der Pra­e­se­pe (Mes­sier 44). In der Nacht vom 5. auf den 6. Juni fin­den wir ihn 5…

Wei­ter­le­sen