Der Sternhimmel im Monat Juli 2011

Der Lauf des Mon­des Am 1. Juli ist Neu­mond. Im süd­li­chen Indi­schen Oze­an, in der Nähe der Ant­ark­tis, ereig­net sich eine par­ti­el­le Son­nen­fins­ter­nis, wobei nur ca. 3% der Son­nen­schei­be bedeckt wird. Nach Neu­mond kön­nen wir auf­grund der fla­chen Eklip­tik am Abend­him­mel erst am 4. Juli ver­su­chen, die 3,5 Tage alte Mond­si­chel tief im Wes­ten zu beob­ach­ten. Am 7. Juli fin­den wir den zuneh­men­den Mond 8,5 Grad…

Wei­ter­le­sen