Spiegelreinigung meines Newton-Teleskops

Lese­zeit: 8 Minu­ten Vor der Spie­gel­rei­ni­gung habe ich mich immer gefürch­tet und habe es aus die­sem Grund immer ver­drängt und es auf dem­zu­fol­ge immer wei­ter hin­aus gezö­gert. Nach 9 Jah­ren inten­si­ver Tele­skop­be­nut­zung muss­te ich mich auch mal dem Schmutz beu­gen. Denn der Haupt­spie­gel mei­nes 8 Zoll f/6 GSO-Dob­­son konn­te, auf­grund von mas­si­ven Pol­­len- und Staub­ab­la­ge­run­gen, nicht mehr sei­ne voll­stän­di­ge Leis­tung zei­gen. Um hel­le Ster­ne hat­te ich mit ziem­li­cher Regelmäßigkeit…

Wei­ter­le­sen

Windows Sicherheitsupdate: KB3033890 für Windows Media Player lässt sich nicht installieren

Lese­zeit: 2 Minu­ten Seit dem 8. April 2014 wer­den für Win­dows XP-Sys­­te­­me nor­ma­ler­wei­se kei­ne Updates mehr aus­ge­lie­fert. Und weil ich noch bis zum Erschei­nen von Win­dows 10 war­ten möch­te – erst dann wird mein Com­pu­ter auf­ge­rüs­tet und das Betriebs­sys­tem aktua­li­siert – habe ich den Regis­­try-Hack aus­ge­führt, der den Micro­soft Update-Ser­­ver ein Embed­ded POS­Rea­dy 2009 Sys­tem vor­gau­kelt, was z.B. für Geld­au­to­ma­ten und Kas­sen­sys­te­me ver­wen­det wird. So kann ich wei­ter­hin Patches…

Wei­ter­le­sen

Sternfeldaufnahmen mit Fitswork bearbeiten

Lese­zeit: 4 Minu­ten Wenn man kei­ne moto­ri­sier­te par­al­lak­ti­sche Mon­tie­rung besitzt, sind kurz belich­te­te Auf­nah­men mit fest­ste­hen­der Kame­ra die ein­fachs­te Mög­lich­keit den Ster­nen­him­mel auf den Chip oder Film zu ban­nen. Dank­ba­re Moti­ve sind zum Bei­spiel Stern­bil­der, Pla­ne­ten­kon­stel­la­tio­nen, hel­le und aus­ge­dehn­te Deep Sky-Obje­k­­te, gro­ße Kome­ten und die Milch­stra­ße. Der Vor­teil dar­an ist, dass kei­ne schwe­re Mon­tie­rung zum Beob­ach­tungs­ort geschleppt wer­den muss. Ein ein­fa­ches Foto­sta­tiv genügt. So zeigt das aktu­el­le Bild ein…

Wei­ter­le­sen