Stargate Atlantis Staffel 4 – auf deutsch

Lese­zeit: 2 Minu­ten

Wann läuft end­lich die 4. Staf­fel Star­ga­te Atlan­tis im deut­schen Fernsehen?

Fans der Serie müs­sen sich noch ein Weil­chen gedul­den. Denn RTL 2 hat bekannt gege­ben, dass die Serie vor­aus­sicht­lich erst zu Beginn des neu­en Jah­res aus­ge­strahlt wird. Bei Pre­mie­re ist es ähn­lich, denn hier soll die neue Staf­fel erst nach Aus­strah­lung der vor­her­ge­hen­den folgen.

Weil deut­sche DVD-Staf­fel­bo­xen in der Regel erst dann erschei­nen, wenn die neu­en Fol­gen im Free-TV gelau­fen sind, ist mit einer Ver­öf­fent­li­chung eben­falls nicht vor Mit­te 2009 zu rech­nen. Und das natür­lich wie­der zu einem etwas höhe­ren Preis. Aber es gibt ja noch den „Geheim­tipp“ mit den nie­der­län­di­schen Import-Boxen.

Am 1. Okto­ber ist nun end­lich auch die 4. Atlan­tis­staf­fel bei unse­ren Nach­barn erschie­nen und die­se ent­hält sogar eine deut­sche Ton­spur mit deut­schen Unter­ti­teln! Ich habe mir des­halb ein Exem­plar bei ebay gekauft und ges­tern ist die Staf­fel­box auch eingetroffen. 

Je nach Kon­fi­gu­ra­ti­on des DVD Play­ers, erscheint beim Start der DVD erst ein­mal die GVU Raub­ko­pie­rer War­nung bzw. ein Anti-Raub­ko­pie­rer Spot. Danach folgt ein Trai­ler zu Star­ga­te: Con­ti­nu­um mit deut­schen Unter­ti­teln. Nach dem MGM-DVD und Fox Intro, kann der glück­li­che Besit­zer ein schön ani­mier­tes deut­sches Menü mit deut­schen Epi­so­den­ti­teln genießen. 🙂
Die ins­ge­samt 5 DVDs ent­hal­ten auch wie­der vie­le Extras, wie man es in der Regel von frü­he­ren Star­ga­te-DVDs gewohnt ist. Die­se beinhal­ten unter ande­rem auch Audio­kom­men­ta­re zu den ein­zel­nen Fol­gen, Making of, Star­in­ter­views und Foto­ga­le­rien. Die Sil­ber­lin­ge ent­hal­ten außer­dem eine eng­li­sche, deut­sche und fran­zö­si­sche Ton­spur mit jeweils nie­der­län­di­schen, eng­li­schen, deut­schen und fran­zö­si­schen Untertiteln.

Fazit: Eigent­lich kann man nichts falsch machen, weil die Staf­fel­bo­xen auch bei deut­schen Händ­lern rela­tiv güns­tig ange­bo­ten wer­den und sogar über Zweit­händ­ler bei Ama­zon zu haben sind. Deut­sche Fans, die des eng­li­schen nicht so mäch­tig sind, kom­men auf jeden Fall schon etwas frü­her in den Genuss der 4. Staf­fel SGA.

Star­ga­te Atlan­tis Staf­fel 4 Episodentitel

401 – „Ver­lo­ren im All“ („Adrift“)
402 – „Ret­tungs­lei­ne“ („Life­li­ne“)
403 – „Das Wie­der­se­hen“ („Reuni­on“)
404 – „Dop­pel­gän­ger“ („Dop­pel­gan­ger“)
405 – „Rei­sen­de“ („Tra­velers“)
406 – „Tabu­la Rasa“ („Tabu­la Rasa“)
407 – „Ver­schol­len“ („Mis­sing“)
408 – „Der Seher“ („The Seer“)
409 – „Fehl­ent­schei­dung“ („Mil­lers Crossing“)
410 – „Die Müh­sal der Sterb­li­chen“ („This Mor­tal Coil“)
411 – „Gro­ße und klei­ne Sün­den“ („Be all my Sins Remembered“)
412 – „Kriegs­beu­te“ („Spoils of War“)
413 – „Qua­ran­tä­ne“ („Qua­ran­ti­ne“)
414 – „Prin­zes­sin Har­mo­ny“ („Har­mo­ny“)
415 – „Der Aus­ge­sto­ße­ne“ („Out­cast“)
416 – „Trio“ („Trio“)
417 – „Auf der Mit­tel­sta­ti­on“ („Mid­way“)
418 – „Ver­wand­te“ („The Kindred“)
419 – „Ver­wand­te, Teil 2“ („The Kind­red 2“)
420 – „Der letz­te Mann“ („The Last Man“)

Andreas

Andreas Schnabel war bis zum Ende der Astronomie-Zeitschrift "Abenteuer Astronomie" im Jahr 2018 als Kolumnist tätig und schrieb dort über die aktuell sichtbaren Kometen. Neben Astronomie, betreibt der Autor des Blogs auch Fotografie und zeige diese Bilder u.a. auf Flickr.

4 Kommentare:

  1. Ich habe, wegen der Aus­strah­lung der 4. Staf­fel von Star­ga­te Atlan­tis auf RTL2, das gan­ze mal nach­ge­rech­net: Inklu­si­ve aller Fei­er­ta­ge und noch 12 aus­ste­hen­der Fol­gen der 3. Staf­fel (Stand 10.12.08), ist eine Aus­strah­lung nicht vor dem 25. März 2009 zu erwarten. 🙁

  2. Der deut­sche Pay-TV Kanal Sci­Fi zeigt ab 16. Febru­ar 2009, immer mo bis do um 20.15 Uhr, die 4. Staf­fel SGA als deut­sche Erstaustrahlung!

  3. Laut Serienjunkies.de soll die 4. Staf­fel Star­ga­te Atlan­tis Ende März 2009 auf RTL2 aus­ge­strahlt wer­den! Auch hier gilt immer noch die Devi­se: Abwarten. 😉

  4. Offen­sicht­lich gute Neu­ig­kei­ten laut einer News­mel­dung auf Star­ga­te-Pro­ject. Natür­lich soll­te das gan­ze noch von einer ande­ren Quel­len bestä­tigt werden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.